telform
Torsion und Doppeldrehfedern

Torsionfedern sind Federn, die mit runden oder rechteckigen Materialien aus Metall- oder Metalllegierung zylindrisch spiralförmig gewickelt sind und an den Federenden sich geformte Arme befinden. 

Torsionfedern speichern Energie durch die Anwendung von Drehmoment auf die Federarme. Wenn die Stoßkraft entfernt wird, leiten sie den Moment gegen die Kraftrichtung weiter. Die Federdurchmesser der Torsion-Federn müssen in Schrumpfrichtung arbeiten. Wenn der Federdurchmesser in Erhöhungsrichtung, der Wickelrichtung entgegengesetzt arbeitet, können bleibende Verformungen entstehen. Während der Gestaltung wird davon ausgegangen, dass die Verarbeitung den Federdurchmesser schrumpfen lässt. 

Unsere Firma produziert Torsion- und Doppeldrehfedern mit 0,20 mm bis 5,00 mm Drahtdurchmesser. Die Formen an den Federarmen werden während der Federwicklung an CNC-Maschinen hergestellt. Spannungslinderungs-Arbeiten werden an elektrokronisch gesteuerten Umluftöfen durchgeführt und somit hohe Federleistungen erhalten. Die Einsatzbereiche sind Mechanismen wie Türöffnungsmechanismen, die Kreisbewegungen ausgesetzt sind und Drehmomente anfordern.